Wie es ist da draussen


Fenster_120_24 Download
    Transparenz soll wohl was nutzen
    Drum sind wir jetzt am Fenster putzen
    Damit man sieht wie es ist, da draussen

    Jetzt sind wir geblendet
    und reiben die hoffnungslos überforderten Augen
    So lange bis Schlieren auf der Netzhaut die Sicht verdecken
    Da können wir uns endlich wieder hinter etwas verstecken.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s